Goldene Kommunion

Eingereicht von Ulrike Baumbusch am 25. Apr 2018 - 10:37

Am Weißen Sonntag, 21. April 1968, waren in Hirschhorn 36 Kinder zur Erstkommunion gegangen. Am vergangenen Sonntag feierten die Kommunionkinder des Jahres 1968 das Fest ihrer Goldenen Kommunion in einem feierlichen Gottesdienst.


Pater Joshy erzählte in seiner Predigt von Jesus, dem guten Hirten, der die Menschen in guten wie in schwierigen Zeiten immer begleitet. In den Fürbitten wurden Dankesworte gesprochen und an die vier Verstorbenen des Kommunionjahrgangs gedacht.  Für jeden von ihnen wurde eine Kerze entzündet.


Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von der Katholischen Kirchenmusik und Paul Öhrig an der Orgel.


Nach dem Gottesdienst traf man sich beim Kirchencafé auf dem sonnigen Marktplatz zu einem Gläschen Sekt. Ein gemeinsames Mittagessen und eine Führung in der Klosterkirche rundeten den Tag ab. Vorbereitet wurde das Fest von Klaus Dennl und Bernhard Weber. Mit dem Gottesdienst, dem Wiedersehen und dem Austausch von Erinnerungen erlebten die Jubilare einen schönen Tag ihrer Goldenen Kommunion


Links