Schifferverein St. Nikolaus

Der Verein konnte im Jahr 2000 bereits sein 50-jähriges Bestehen feiern und blickt somit auf eine lange und wechselvolle Geschichte zurück.

Heute bemühen sich die über 100 Mitglieder, die Tradition des Schifferberufes zu erhalten und das gesellige Leben unter den Kameradinnen und Kameraden sowie deren Angehörigen im christlichen Geist zu pflegen. Hierbei wird auch Wert darauf gelegt, die Freundschaft zu anderen Schiffervereinen zu erhalten.

Außerdem sieht es der Verein als eine Hauptaufgabe an, mit älteren Menschen Kontakt zu halten, um mit ihnen Gedanken aus früheren Schifffahrtszeiten auszutauschen. Natürlich bemüht man sich auch bei jüngeren Menschen das Interesse für den Verein zu wecken und diese als Mitglieder zu gewinnen.

Selbstverständlich kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Einmal im Monat treffen sich die Vereinsmitglieder, um Aktivitäten wie Fahrten zu anderen Schiffervereinen, Organisation des Mast-Festes, das alljährlich am Christi-Himmelfahrts-Tag stattfindet, sowie Jahresausflüge zu planen.
Da der heilige Nikolaus der Schutzpatron der Schiffer und Fahrensleute ist, wird in der Woche des Nikolaustages in der Pfarrkirche das Patronatsfest begangen. Im Anschluss daran findet dann im Vereinslokal "Zur goldenen Pfanne" die Nikolaus-Familienfeier mit Bescherung der Kinder und ältesten Teilnehmer statt.

Treffpunkt:

Einmal pro Monat im Vereinsheim am Marktplatz; Termin bitte dem Stadtanzeiger entnehmen.

Ansprechpartner:

Ernst Konradi, Tel.: 0 62 72/25 37