Newsbeiträge

"Süße Versuchung" versus "Bittere Pillen" - Diabetes vorbeugen und behandeln

Eingereicht am 01. Mär 2019 - 14:04

Sie sind herzlich eingeladen!



Der Erwachsenenbildungskreis der Kath. Kirchengemeinde Neckartal lädt herzlich ein zu einem äußerst interessanten Gesundheits-Vortrag in ökumenischer Runde , und zwar für


Freitag, 15. März 2019, 19.30 Uhr ,

ins Bonifatiushaus, Langenthaler Str. 3,

69434 Hirschhorn/Neckar  - Eingang über den Hof -


Diabetes mellitus: die neue Volkskrankheit? Man gewinnt den Eindruck, diese Erkrankung sei in Deutschland und in den westlichen Industrienationen auf dem Vormarsch. Was dran ist und wie jeder/jede Einzelne für sich persönlich vorbeugen kann, ist Thema des Vortrages von Dr. Tobias Freund, Facharzt für Allgemeinmedizin aus Hirschhorn.  Neben Möglichkeiten zur Vorbeugung und Früherkennung sollen auch Behandlungsmöglichkeiten der Zuckerkrankheit vorgestellt und diskutiert werden.


Dr. Freund arbeitet neben der Tätigkeit in seiner Praxis für Allgemein- und Familienmedizin als Dozent und Wissenschaftler am Universitätsklinikum Heidelberg und hat unter anderem ein Versorgungsmodell für Menschen mit Typ II Diabetes mellitus und weiteren chronischen Erkrankungen (PraCMan) entwickelt und evaluiert.