Newsbeiträge

Hosianna - Schön, dass du da bist!

Eingereicht am 17. Apr 2019 - 14:42

Zoomi und Mütze hatten beim Familiengottesdienst „Abenteuerland“ am vergangenen Palmsonntag für Jesus extra den roten Teppich ausgerollt – und dann kam doch alles ganz anders.

Rund sechzig Kinder waren mit ihren Eltern und Großeltern zum sechsten Familiengottesdienst in die katholische Kirche nach Neckarsteinach gekommen, um gemeinsam das Abenteuer Kirche zu erleben. Wie schon die Male zuvor begleiteten die beiden Freunde Zoomi und Mütze die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher durch die von Pater Lindo geleitete Messfeier und wagten einen Blick durch ihr magisches Fernrohr. Dieses Mal entführten sie die Gemeinde an den historischen Tag nach Jerusalem zurück, an dem Jesus von einer begeisterten Menschenmenge in der Hauptstadt empfangen wurde. Anstatt auf einem Pferd und in teure Gewänder gehüllt triumphal einzuziehen, ritt Jesus auf einem Esel und in seinen Alltagskleidern durch das Stadttor. Die biblische Geschichte wurde von den Theater-Kids und den diesjährigen Kommunionkindern so überzeugend gespielt, dass alle Kinder fröhlich mit den selbst gebastelten Palmstecken wedelten. In den anschließenden Kleingruppen hatten sie dann die Gelegenheit, die österlichen Palmstecken weiter zu verschönern. Für den richtigen musikalischen Rahmen sorgte wie immer die Abenteuerland-Band mit vielen stimmungsvollen modernen Kirchenliedern. Zur Kommunion und zum Segen kehrten die Kinder in die Kirche zurück und präsentierten Zoomi und Mütze stolz ihre bunten Palmstecken. Zum Schluss forderte Mütze seinen Freund auf, ihm zu helfen, den roten Teppich wieder einzurollen, denn so Mütze: „Das passt gar nicht zu Jesus.“


Der letzte Ausflug in biblische Zeiten vor der Sommerpause findet am Sonntag, den 12. Mai 2019, statt. Dann heißt es noch einmal für alle Kinder: „Komm´wir gehen ins Abenteuerland!“


<font size="2">Text: Kerstin Zyber-Bayer  </font>